emufdeu

Bremerhavener Fischsuppe

Bremerhavener Fischsuppe

  1. Die Knoblauchzehe putzen und zerdrücken.
  2. Das übrige Gemüse putzen und in feine Streifen schneiden und im Olivenöl und dem zerdrückten Knoblauch anschwitzen. Mit der Gemüsebrühe auffüllen, Gewürze hinzufügen.
  3. In der Zwischenzeit die gesäuberten Filets in Stücke schneiden, zusammen mit den Meeresfrüchten in die Brühe geben und bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten gar ziehen lassen.
  4. Die Sahne mit dem Eigelb verrühren und die Suppe damit legieren (nicht mehr kochen lassen!). Eventuell noch etwas nachwürzen, mit Petersilie und Dill bestreuen und servieren.

Guten Appetit!

Fisch:

750 g Seefischfilet (z.B. Rotbarschfilet,
Seelachsfilet, Lengfischfilet)
100 g Muschelfleisch
50 g Krabbenfleisch

Zutaten für 4 Personen:

1 ½ l Gemüsebrühe
1 Zwiebel
1 Bund Suppengrün
1 Knoblauchzehe
3 EL Olivenöl
2 Eigelb
¼ Tasse Sahne
je ½ Bund Petersilie und Dill, gehackt
1 Messerspitze Curcuma
1 Messerspitze Cayennepfeffer

Kochkurse mit dem Fisch­koch­studio

Ob Show oder Kochkurs, zuschauen oder mitschnippeln, Anfänger oder Kenner: Unsere barrierefreie Eventküche liebt die Abwechslung und ist offen für neue Formate.
Fischgenuss und Spaß am Herd sind garantiert.